Körperorientierte Psychotherapie in der Gruppe

  • Sonntag, 06. Oktober 2024, 11-13 Uhr (Einlass 10:55 Uhr)
  • Sonntag, 03. November 2024, 11-13 Uhr (Einlass 10:55 Uhr)
  • Sonntag, 01. Dezember 2024, 11-13 Uhr (Einlass 10:55 Uhr)
  • Sonntag, 05. Januar 2025, 11-13 Uhr (Einlass 10:55 Uhr)

Ort: Raumstation - in der Donnersbergerstr. 15, 80634 München (Nähe Rotkreuzplatz)
Kosten: 20 Euro pro Termin

Einmal im Monat treffen wir uns in der Gruppe und probieren uns miteinander aus. In Übungen und Kontakterfahrungen trainieren wir Fähigkeiten, die jeder erwachsene Mensch braucht, um gern im eigenen Körper zu leben:

  • Grenzen ziehen: Den eigenen Raum einnehmen und halten können, Grenzen klar machen
  • Kontakt: Nähe und Distanz, Kontakt ablehnen und annehmen, Autonomie bewahren
  • Erdung, Zentrum: In sich selbst Halt finden, authentisch sein in Situationen und Rollen
  • Verbundenheit: Bindung eingehen, Rückhalt erfahren, Unterstützung annehmen
  • Soziale Balance: Ich und Du, Bedürfnisse abstimmen, Durchhalten und Loslassen
  • Gefühle prozessieren: Emotionen und Stress erleben, gesunden Umgang damit praktizieren
  • Selbstausdruck und Stärke: Den Willen nutzen, eine Richtung wählen, Kraft einsetzen
  • Körperbezug: Ankommen im Körper, Wahrnehmung, Atmung, Sicherheit und Lust

Dazu nutzen wir Einzelübungen, Partner- und Gruppenübungen, wir trainieren unsere Fähigkeiten, spielen und nähern uns dem eigenen Körper an. Therapeutische Vorerfahrung oder ein bestimmter Grad an Fitness sind nicht nötig. Jeder Körper ist willkommen. Viele der Übungen können modifiziert und angepasst werden – es geht in erster Linie um die damit verbundenen Gefühle, nicht um ein bestimmtes Ergebnis.

Eine Annäherung an den eigenen Körper, insbesondere im Kontakt mit einem Gegenüber, fördert manchmal Scham, Verlegenheit oder Ängste zu Tage, die aus vergangenen Erlebnissen gespeist sein können. Das ist in Ordnung und gehört zu dem Prozess dazu. Wer sich für das Gruppenangebot interessiert, aber diesbezüglich Befürchtungen hat, kann die körpertherapeutische Arbeit erst einmal im geschützten Rahmen einer Einzelsitzung kennenlernen.

Die Gruppe ist offen, eine Teilnahme an einzelnen Terminen ist möglich. Thematisch bauen die Termine aufeinander auf, ein Einstieg ist aber jederzeit willkommen. Wir entwickeln in jeder Stunde das bereits Erlernte weiter, wiederholen Grundsätzliches und probieren Neues.

Um vorherige Anmeldung spätestens 3 Tage vor dem jeweiligen Termin wird gebeten. Mitbringen: Trinkflasche